시아
시아님의 아이디어 더 보기
Rock Cress - Excellent evergreen ground cover, producing cushions of pretty purple-blue flowers. It can be planted along the edge of a bed or lawn, or in the rockery, but is also very effective in a hanging basket displaying a profusion of colour.

Rock Cress - Excellent evergreen ground cover, producing cushions of pretty purple-blue flowers. It can be planted along the edge of a bed or lawn, or in the rockery, but is also very effective in a hanging basket displaying a profusion of colour.

Info about the plant: Genus Hydrangea Species paniculata Variety 'RENhy' ppaf PP#20,670 Item Form 2-Quart Zone 4 - 9 (KNOW YOUR GARDENING ZONE) Bloom Start To End Mid Summer - Early Fall Habit Mound-shaped Plant Height 6 ft - 7 ft Plant Width 4 ft - 5 ft

Info about the plant: Genus Hydrangea Species paniculata Variety 'RENhy' ppaf PP#20,670 Item Form 2-Quart Zone 4 - 9 (KNOW YOUR GARDENING ZONE) Bloom Start To End Mid Summer - Early Fall Habit Mound-shaped Plant Height 6 ft - 7 ft Plant Width 4 ft - 5 ft

bougie

bougie

Get Your Garden Off the Ground (And Into the Air): Gardening vertically can actually increase your vegetable production and offer you a bigger bounty. All that air circulation and sunlight helps maintain healthy foliage and healthy plants (with little or no pests and disease) offer bigger yields — even if it is in a smaller space.

Get Your Garden Off the Ground (And Into the Air): Gardening vertically can actually increase your vegetable production and offer you a bigger bounty. All that air circulation and sunlight helps maintain healthy foliage and healthy plants (with little or no pests and disease) offer bigger yields — even if it is in a smaller space.

afff279803140c921fb280c5d6e21ac0.jpg 554×2,860 pixels

afff279803140c921fb280c5d6e21ac0.jpg 554×2,860 pixels

как получить рассаду от красивых роз

как получить рассаду от красивых роз

Stecklinge lassen sich nicht nur in der Erde vorziehen – auch im Wasser kann man sie gut vorziehen. Der Vorteil: Hierbei kann man das Gießen der Stecklinge nicht vergessen. Du brauchst dafür eine Styroporplatte und einen Teich oder eine Schale mit Wasser. Schon kannst du deine Stecklinge im Wasser vorziehen – statt extra Aussaaterde, Töpfe und Folie zu kaufen.

Stecklinge lassen sich nicht nur in der Erde vorziehen – auch im Wasser kann man sie gut vorziehen. Der Vorteil: Hierbei kann man das Gießen der Stecklinge nicht vergessen. Du brauchst dafür eine Styroporplatte und einen Teich oder eine Schale mit Wasser. Schon kannst du deine Stecklinge im Wasser vorziehen – statt extra Aussaaterde, Töpfe und Folie zu kaufen.

Stecklinge lassen sich nicht nur in der Erde vorziehen – auch im Wasser kann man sie gut vorziehen. Der Vorteil: Hierbei kann man das Gießen der Stecklinge nicht vergessen. Du brauchst dafür eine Styroporplatte und einen Teich oder eine Schale mit Wasser. Schon kannst du deine Stecklinge im Wasser vorziehen – statt extra Aussaaterde, Töpfe und Folie zu kaufen.

Stecklinge lassen sich nicht nur in der Erde vorziehen – auch im Wasser kann man sie gut vorziehen. Der Vorteil: Hierbei kann man das Gießen der Stecklinge nicht vergessen. Du brauchst dafür eine Styroporplatte und einen Teich oder eine Schale mit Wasser. Schon kannst du deine Stecklinge im Wasser vorziehen – statt extra Aussaaterde, Töpfe und Folie zu kaufen.

Schnitt öfterblühender Kletterrosen

Schnitt öfterblühender Kletterrosen

Clematis-Trieb ablegen  Suchen Sie einen kräftigen, nicht zu alten Clematis-Trieb aus und lösen Sie diesen falls nötig von der Rankhilfe. Befüllen Sie anschließend einen Blumentopf bis zum Rand mit Anzuchterde und senken Sie ihn in Reichweite des Triebs ebenerdig in den Boden ein. Graben Sie den Clematis-Trieb nun flach in Anzuchterde ein und fixieren Sie ihn mit einem Metallhaken, z. B. einem Zelthering. Wenn sich in diesem Bereich noch Blätter befinden, müssen Sie diese zuvor entfernen…

Clematis-Trieb ablegen Suchen Sie einen kräftigen, nicht zu alten Clematis-Trieb aus und lösen Sie diesen falls nötig von der Rankhilfe. Befüllen Sie anschließend einen Blumentopf bis zum Rand mit Anzuchterde und senken Sie ihn in Reichweite des Triebs ebenerdig in den Boden ein. Graben Sie den Clematis-Trieb nun flach in Anzuchterde ein und fixieren Sie ihn mit einem Metallhaken, z. B. einem Zelthering. Wenn sich in diesem Bereich noch Blätter befinden, müssen Sie diese zuvor entfernen…